UNI-Reihe

Mit diesem Katalog informieren wir Sie über die gesamte Produktpalette der Bauteile für Schutzklasse - Spulenkörper UNI

Die Spulenkörper der Universalklasse umfassen die Typen El und EE für verschiedene Pakethöhen, die als Ein- oder Mehrkammerspulenkörper mit Wicklungsschutz sogar bis zur Schutzklasse nach VDE 0551 und mit zusätzlicher kontaktierbarer thermischer Sicherung verwendbar sind.

Wir liefern die Spulenkörper aus hochqualifizierten Kunststoffen (Thermoplast), so wie Sie zu Ihrer individuellen Fertigung passen. Zubehör, wie verschiedene Kontaktteile, Temperatursicherungen sowie Thermoclip und Wickelschutz runden das Lieferprogramm dieser Reihe ab und sind ebenfalls in diesem Katalog enthalten.

Werden im Rahmen der Weiterverarbeitung Hochtemperaturlöttechniken eingesetzt, empfiehlt sich die Verwendung von strahlenvernetzten Thermoplastwerkstoffen. Dadurch wird die Beibehaltung der mechanischen Eigenschaften - hier insbesondere die der glasfaserverstärkten Polyamide - gesichert und das Bruchrisiko minimiert. NORWE bietet deshalb alle Bauteile der UNI-Reihe auf Wunsch auch mit Strahlenvernetzung an.

Strahlenvernetzte Materialien halten kurze, aber sehr hohe Spitzenleistungen problemlos aus. Neben den verarbeitungstechnischen Aspekten ergeben sich auch interessante Kostenvorteile - wir informieren und beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Unsere umfangreiche Palette an Spezialformen erlaubt durch einfaches Auswechseln von Formeinsätzen nahezu uneingeschränkte konstruktive Veränderungen nach Ihren Vorgaben. Darüber hinaus ermöglicht dieses Baukastensystem eine extrem kurze Herstellungszeit der Spritzgussformen zu äußerst günstigen Konditionen.

UNI EE Spulenkörper

Die Spulenkörper sind aus glasfaserverstärktem Polyamid PA66, p6g (RTI Dauergebrauchstemperatur +125°C). Lötstiftmaterial ist Zinnbronze, verzinnt und das Lötschwertmaterial ist Messing, verzinnt. Maximale Löttemperatur 350°C bis 2 Sekunden.
Sondermaterialien - z.B. Strahlenvernetzung - und -ausführungen auf Anfrage, Abmessungen in mm/inch.

Die Spulenkörper sind bestückt mit Lötstiften und alternativ mit Lötschwerten für Litzendraht.
Mit dem als Zubehör lieferbaren passenden Wickelschutz lassen sich Kriech- und Luftstrecken von 8 mm/0.315 inch zwischen primär und sekundär sowie 4.8 mm/0.189 inch zum Kern realisieren.

EE 25-8 - EE 25-11

UNI EJ Spulenkörper

Die Spulenkörper sind aus glasfaserverstärktem Polyamid PA66, p6g (RTI Dauergebrauchstemperatur +125°C). Das Lötstiftmaterial ist Zinnbronze, verzinnt und das Lötschwertmaterial ist Messing, verzinnt. Maximale Löttemperatur 350°C bis 2 Sekunden.
Sondermaterialien - z.B. Strahlenvernetzung - und -ausführungen auf Anfrage, Abmessungen in mm/inch.

Die Spulenkörper sind bestückt mit Lötstiften und Lötschwertern.
Mit dem als Zubhör lieferbaren passenden Wickelschutz und Isolationsbrücken lassen sich Kriech- und Luftstrecken von 8 mm/0.433 inch zwischen primär und sekundär sowie 6 mm/0.236 inch zum Kern realisieren.

EJ 30-5 - EJ 66-23

Wickelschutz für UNI EE Spulenkörper

Der Wickelschutz ist aus glasfaserverstärktem Polyamid PA66, p6g (RTI Dauergebrauchstemperatur +125°C).
Sondermaterialien - z.B. Strahlenvernetzung - und -ausführungen auf Anfrage, Abmessungen in mm/inch.
Gegenüber der herkömmlichen Wicklungsisolierung ist der rationell zu montierende und am Spulenkörper einrastende Wickelschutz vorteilhaft.

Verstärkungsrippen auf der Außenseite des Wickelschutzes dienen als Kernblechführung und zusätzliche Abzugssicherung beim fertigmontierten Transformator.
Für Bestellungen Typenbezeichnung und Bestellcode angeben.

Wickelschutz EE 25-8 - EE 25-11

Wickelschutz für UNI EJ Zweikammerspulenkörper / Lötstiftversion

Der Wickelschutz ist aus glasfaserverstärktem Polyamid PA66, p6g (RTI Dauergebrauchstemperatur +125°C).
Sondermaterialien - z.B. Strahlenvernetzung - und -ausführungen auf Anfrage, Abmessungen in mm/inch.
Gegenüber der herkömmlichen Wicklungsisolierung ist der rationell zu montierende und am Spulenkörper einrastende Wickelschutz vorteilhaft.

Verstärkungsrippen auf der Außenseite des Wickelschutzes dienen als Kernblechführung und zusätzliche Abzugssicherung beim fertigmontierten Transformator.
Für Zweikammerspulenkörper der UNI-Reihe mit Hohlraum zur Aufnahme einer kontaktierbaren Sicherung ist zusätzlich eine Isolationsbrücke erforderlich.
Für Bestellungen Typebezeichnung und Bestellcode angeben.

Wickelschutz EJ 30-5-EJ 66-23

Isolationsbrücken

Die Isolationsbrücken sind aus glasfaserverstärktem Polyamid PA66, p6g (RTI Dauergebrauchstemperatur +125°C).
Sondermaterialien - z.B. Strahlenvernetzung - und -ausführungen auf Anfrage, Abmessungen in mm/inch.

Für Zweikammerspulenkörper der UNI-Reihe mit Hohlraum zur Aufnahme der kontaktierbaren Sicherung ist eine zusätzliche Isolationbrücke erforderlich, die am Wickelschutz unverlierbar einrastet und die eine Kriech- und Luftstrecke von 11 mm/0.433 inch zwischen primär und sekundär gewährleistet.

Isolationsbrücken EJ 30-EJ 66

UNI Bestellbeispiel

Alle Detail-Angaben, die zur korrekten Ausführung Ihrer Bestellung notwendig sind, entnehmen Sie bitte dem Bestellbeispiel (pdf-Datei).

UNI Bestellbeispiel

Ergänzende Produktinformationen

Erläuternde bzw. weitergehende Informationen zu dieser Spulenkörper-Serie entnehmen Sie bitte der anhängenden pdf-Datei.

- Information zu UNI Schutzklasse Spulenkörpern
- Beschreibung der Ausführungen mit Einpress-Stiften oder Einpress-Schwertern
- Beschreibung der Ausführungen mit Schwertern für Seitenwicklung
- Beschreibung Lötstifte und Lötschwerter
- Information zum NORWE Thermoclip
- Tabelle mit Wicklungdaten
- Kernbleche
- Kunststoffmaterialliste
- Beschreibung über Strahlenvernetzung

UNI Produkt-Infos